Naturheilpraxis Sabine Maria Leithner - klassische Homöopathie - Bioidentische Hormontherapie - Astrologie
Naturheilpraxis Sabine Maria Leithner - klassische Homöopathie - Bioidentische Hormontherapie - Astrologie 

Klassische Homöopathie

Begründet wurde die Homöopathie vom deutschen Arzt Samuel Hahnemann, in dem  er die Ähnlichkeitsregel definierte. "Similia similibus curentur" - Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt.

Das heisst Symptome, die durch das homöopathische Arzneimittel beim gesunden Menschen hervorgerufen werden, können beim Kranken durch eben dieses Arzneimittel geheilt werden. Dem Patienten wird ein Mittel verabreicht, welches die Selbstheilungskraft anregt und den Körper stimuliert, diese optimal zum Zweck der Heilung einzusetzen.

Die  Aufgabe des Behandlers besteht darin, für jeden Patienten das dem jeweiligen Zustand entsprechende individuelle Heilmittel zu finden. Er nimmt dafür alle krankhaften Veränderungen im Befinden des Patienten auf und bestimmt das ähnlichste Arzneimittel. Die Wahl des Heilmittels ist  eine wirkliche Heilkunst. Dabei werden alle Ebenen des menschlichen Seins berücksichtigt. Nämlich die körperliche, emotionale und geistige Ebene. 

In der Homöopathie bestimmen nicht klinische Diagnosen wie z.b. Migräne, Rheuma oder Asthma, ob eine sichere Arzneimittelwahl möglich ist, sondern vor allem die Totalität aller Symptome eines Patienten und die Berücksichtigung seiner individuellen Vorlieben und Eigenheiten sind relevant für das Herausfinden eines Similimum.

Die Vorteile der Homöopathie liegen vor allem in der Behandlung von chronischen, aber auch akuten Erkrankungen jeglicher Art.


 

 

 

 

Naturheilpraxis

Sabine Maria Leithner

Heilpraktikerin

Gesundheitszentrum  Rosenkavalierplatz 17

81925 München

hp@naturheilpraxis-leithner.de

Terminvereinbarungen über die Rezeption des GHZ: 089 - 99 88 88 78   oder über die Direktwahl 089-95 95 99 08 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für klassische Homöopathie